Windows Server 2016 Updates hinter einem Proxy

Wenn Windows Server 2016 immer 0% Fortschritt anzeigt, dann kann man davon ausgehen, dass er nix runterlädt. Auch wenn die Liste der noch verfügbaren Updates sich dabei ständig ändert 🙄

Lösung: Offenbar laufen Windows Updates über “WinHTTP“, und selbstverständlich hat WinHTTP seine eigenen Proxy-Einstellungen. Man kann aber die IE-Einstellungen importieren:

, danach neu starten, klar. Den Rechner oder nur den Service (per PowerShell):

Ein

sollte dann die importierten Proxyeinstellungen zeigen.

Spotify läuft nicht hinter Firmen-Proxy?

Ergänzend zur Anleitung für play.spotify.com: Bei wirklich hartnäckigen Proxys (und unter Ubuntu) hilft es, die App* statt der Weboberfläche zu nutzen:

  1. Spotify beenden, ggf. vorher ausloggen (aber wenn Du eingeloggt bist, liest Du vermutlich diese Anleitung nicht)
  2. Netzwerk trennen/deaktivieren
  3. Spotify starten, mit irgendwelchen Daten versuchen, sich einzuloggen
  4. Spotify meldet einen Fehler und bietet das editieren der Proxy-Settings an
  5. Daten eingeben, bestätigen.

Quelle, und, wobei manuelles Editieren der Config bei mir nicht geklappt hat.

*Installation unter Ubuntu