Spring: Dependency Injection in statische Variablen

Es gibt n+1 Artikel, warum das architektonisch keinen Sinn ergeben würde – aber wenn man das trotzdem möchte, findet sich hier die Lösung (leicht abgewandelt, zB ist der Setter privat), die keine Konstruktor-Parameter erfordert:

PS: Der Setter wird nur beim Startup aufgerufen, und nicht mit jedem Bean, insofern entsteht dadurch kein Performance-Issue.

PPS, Achtung: Dieser Kommentar hat recht, deshalb Vorsicht! Ggf. sollte das Feld transient sein

ungetestete Alternative

via:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.