Überlaufende Texte finden

Eine bessere Übersetzung Umschreibung für text-overflow ist mir nicht eingefallen 🙃

In jQuery ginge das so:

Cross-post; basiert auf den Antworten hier. Bonus: In Selenium geht das so:

bäm.

Selenium: Touchgesten simulieren

Wer mit Selenium Touchgesten simulieren will (hier: Pull-to-Refresh 🙂), der benötigt zuerst mal einen Browser, der Touch unterstützt:

Der Rest ist dann einfach:

(wenn man davon absieht, dass der vierte Parameter laut Sourcecode 0, 1 oder 2 sein sollte, nicht 200 – getestet mit selenium-java 3.9.1)

Javascript: “Pull to refresh”

Pull-to-refresh in (mobilen!) Webseiten nachzubauen, ist jetzt keine Raketenwissenschaft, aber doch so viel Aufwand, dass sich ggf. eine Library lohnt. Viele (? einige? apeatling, ember-gestures, …) bauen aber auf hammer auf, und das hat einen Bug (Beispiel, es gibt weitere Tickets) im Zusammenspiel von Panning (also dem “Pull” in “Pull-to-refresh”) und Scrolling. Zusammengefasst: Es geht nur eines von beiden. Mit ein wenig Drumherumgehacke bekommt man das etwas näher zusammengeführt, aber entweder kommt PanEnd dann gar nicht (was das “refresh” schwierig macht), oder bspw. die PanMove-Events kommen nicht zuverlässig (wodurch man den “pull” nicht 1:1 an den Finger des Nutzers hängen kann).

Ein npm-Modul, das nicht auf hammer aufbaut, wäre pulltorefreshjs (getestet mit 0.1.11 und 0.1.13):

In Ember sieht das als Komponente so aus:

Auf dem Handy sollte das so schon funktionieren. Auf dem Desktop hatte ich das Phänomen, dass Hochcrollen immer erst beim zweiten mal funktioniert hat (und auch dann nur, wenn zwischen Versuch 1 und 2 nicht zu viel Zeit lag). Weil: Die Lib immer beim Hochscrollen den Loader anzeigt, wenn man die Funktion shouldPullToRefresh nicht vom default !window.scrollY ummapt, bspw. auf

Hochscrollen geht sonst nur, so lange der Loader angezeigt wird 🙃

Neues Fenster in Web Apps

Anwendungsfall: Eine Bedienungsanleitung in Form eines PDFs in einem neuen Fenster/Tab öffnen. Internet sagt (hier am Beispiel Ember):

Das funktioniert grundsätzlich auch in Fullscreen Web Apps, aber da solche Apps keine Browsernavigation anzeigen, kommt man ggf. „nie wieder“ aus der geöffneten Seite raus. Abhilfe schafft

, was anleitung.pdf im „richtigen“ Browser anzeigt, statt innerhalb der App.

Synology NAS “schläft” nicht zuverlässig

Problem: Mein Synology DS213j wacht ständig auf, Ursache unklar. Infrage kämen aus meiner Sicht:

  • DS photo. Nutze ich für automatische Backups meiner Fotos aufs NAS. Allerdings habe ich den entsprechenden Task mal deaktiviert, ohne Erfolg
  • Meine FRITZ!Box 6490 Cable, über die das NAS im Internet und LAN ist
  • der DynDNS-Dienst auf dem NAS
  • irgendein anderer Systemdienst/Task/Cron Job/… im DSM
  • irgendein anderer Netzwerk-Client

Lösung allerdings: Statische v4 IP und IPv6 deaktivieren 🙂 (via):

… > IPv4 > Manuelle Konfiguration verwenden > …

und:

Systemsteuerung > Netzwerk > Netzwerk-Schnittstelle > LAN > bearbeiten > IPv6 > IPv6-Setup: Aus

UPDATE: Funktioniert nur begrenzt; es wurde besser, aber nicht gut.

UPDATE; Danke, Thomas: Deaktivieren der Backup-Lösungen (“Acronis True Image”, kenn’ ich nicht; evt. auch iCloud) kann Wunder wirken

Marconi Union – Weightless

Es gibt offenbar einen Song, “der von Stress befreit” (es gibt weitere Quellen, aber die sagen alle Ähnliches) – man soll ihn tatsächlich nicht beim Autofahren u.ä. hören 😄. Klar, den muss ich mir anhören:

Ich muss sagen: Joa. Hätte ich mehr von erwartet, vor allem nach dem Teil mit dem Autofahren. Aber falls das wer total geil findet: Ich empfehle Bohren & der Club of Gore; je nachdem, wen man fragt, spielen die “Horror-Jazz” (😳), “Doom Metal” oder: “Musik an der Grenze zum Stillstand”.

Steuererklärung: Betreuungskosten vs. Kita-Geld

Mal was anderes: Betreuungskosten (Kita-Gebühren, Essensgeld, …) lassen sich steuerlich absetzen. Google findet eine Million entsprechende Einträge dazu – und genau das ist hier das Problem. Denn in Schleswig-Holstein gibt es (noch? Danke, CDU 😠) das Kita-Geld = ein Zuschuss von 100€ im Monat. Punkt 15 unter dem Link lautet:

15. Wird das Kita-Geld auf das Einkommen angerechnet?

Nein, durch die Regelung in § 25 b Absatz 4 KiTaG wird sichergestellt, dass das Kita-Geld nicht als Einkommen angerechnet wird. Eine Verrechnung des Kita-Geldes mit der Sozialstaffel oder Sozialermäßigung wird so vermieden.

Und das könnte man so lesen, dass Kita-Geld für die Steuererklärung irrelevant wäre. Das scheint aber nicht der Fall zu sein; die entsprechende Aussage vom Finanzamt Ratzeburg lautet:

nach derzeitigem Sachstand ist das geleistete Kita-Geld steuerlich von möglichen Kinderbetreuungskosten abzuziehen.

Der Hinweis zum Kita-Geld des Landesamtes für soziale Dienste ( Punkt 15 = Einkommen ) bleibt insoweit ohne steuerliche Bedeutung.

Das ergibt auch insofern Sinn, als dass gängige Steuersoftware im Kontext der Betreuungskosten direkt die Eingabe von “Zuschuss” zu diesen anbietet. Und was wäre ein Zuschuss zu Betreuungskosten, wenn nicht Kita-Geld?

Anyway, was ist jetzt das Problem daran? Diese Aussage findet man so nicht bei Google, weil die Absetzbarkeit von Betreuungskosten das Suchergebnis dominiert (Kita-Geld ist halt auch SH-spezifisch), insofern HTH