Umweltfreundlich?

Ich finde, wir brauchen den Begriff “umweltfeindlich”.

Eine Bahnfahrt quer durch die Republik beispielsweise ist nicht “umweltfreundlich”. Man tut der Umwelt nichts Gutes damit, man tut nur weniger Schlimmes als mit dem Auto. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad, das wäre umweltfreundlich. Die Bahn ist umweltschädlich, ein Kompromiss aus Notwendigkeit und ihren Konsequenzen. Und nur, wer – völlig bewusst! – die Konsequenzen maximiert, wer den größtmöglichen Schaden anrichten will, der nimmt das Auto. Den Schaden zu maximieren aber ist ein feindlicher Akt, wir sollten ihn auch so benennen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.