IntelliJ/Gradle/Groovy: “Conflicting module versions.”

, bei Ausführen des Tests aus IntelliJ heraus; per Kommandozeile geht’s.

Internet sagt, man müsse die Dependency excluden (lokal oder global), um Sie dann in nur der gewünschten Version wieder zu includen, aber das führte bei mir bestenfalls nicht zum Erfolg, und schlimmstenfalls zu

Error:Cannot compile Groovy files: no Groovy library is defined for module ‘my-module_test’

Internet sagt weiterhin, man könne eine bestimme Version forcieren, aber das hat bei mir genau gar keine Auswirkungen.

Geholfen hat dann, das Setup aus compile und testCompile zu überprüfen: Ich hatte ein Modul mit Test-Sourcen als compile project, die Dependency  org.codehaus.groovy:groovy-all:2.4.10 aber als test-compile eingebunden. Korrekt ist in dem Fall, das Modul als testCompile project einzubinden (oder alternativ die Dependency als compile, aber hier wäre das “falsch rum”).

Offenbar gilt von der Shell aus die höhere (oder die später deklarierte?) (transitive) Dependency, in IntelliJ aber die zuerst deklarierte.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.