Roborock: Raum erweitern

Angenommen, ihr habt einen Kleiderschrank. Der sieht für einen Roborock (hier: Einen S6 MaxV) aus wie eine Wand und wird deshalb nicht zum Raum dazu gerechnet. Und angenommen, ihr nehmt den Schrank dann da weg – dann wird der Platz nicht etwa beim nächsten Durchlauf dem Raum hinzugefügt. Nein, der Platz bleibt unzugeordnet und wird beim Saugen sauber ausgespart 🙄

Stumpfe Lösung: Karte löschen, alles neu kartografieren. Will man eigentlich nicht, vor allem nicht bei viel Wohnraum.

Aufwändige Lösung: Modus “Alles” (statt “Raum” oder “Zone”) saugen, dann bleibt zwar die Karte erhalten, was das Abfahren etwas effizienter macht. Aber will man eigentlich auch nicht, siehe oben.

Bisher die eleganteste mir bekannte Lösung: Modus “Alles”, und den Weg in den fraglichen Raum mit “unsichtbaren Wänden” so absperren, dass – bis auf den abgesperrten Korridor zum Raum hin – nur dieser abgefahren wird.

Der neue Platz wird dann als eigener Raum erkannt, aber die “zwei” Räume kann man ja dann zusammenfügen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.