Snowden

In gewisser Weise ein Nachtrag zum TED neulich; primär aber Gesammeltes zum Thema Snowden:

Krass:

  • Google kennt nicht nur die genaue Position jedes W-LAN, sondern ggf auch das Passwort dazu.
  • Microsoft treibt’s doller: M$ liest URLs aus Skype-Chats nicht nur mit, sondern besucht diese auch – sogar die mit Login-Parametern oder Session-IDs. Auf Nachfrage wurde diese Praxis dementiert – und stillschweigend “abgeschaltet” (vermutlich verwenden sie jetzt Proxys oder so). Nach der Miranda-Logik von oben werte ich das als Schuldeingeständnis.
  • Blackberry treibt’s noch doller: Die speichern nicht nur Login-Daten des Mail-Accounts, sondern loggen sich sogar dort ein! [Danke, Joost]

usw usw

PS: prism-break.org, spread the word!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.